Wie erreicht man möglichst viele Menschen und wie erklärt man ihnen interessant, anschaulich und kompakt die komplexe Welt der Zentralschmiertechnik? 

Die Antwort heißt  „schmierMobil“ , ein rollendes Ausstellungs- und Kommunikationszentrum, das auf kompaktem Raum   zentralisiertes Schmieren   live präsentiert.                        

Unter dem Motto „Sensibilisieren – Informieren – Qualifizieren“ ist der Innenraum des „schmierMobil“  gezielt auf Interaktion und Dialog ausgerichtet.

Anhand von verschiedenen funktionsfähigen Schmiersystem-Anwendungs-Tafeln,  einem großformatigen Flachbildschirm mit PC- und WEB-Anbindung sowie durch die langjährige Markt-Erfahrung unseres Berater-Teams  bieten wir Ihnen eine individuell auf Ihre Schmieranforderung angepasste Produkt- Präsentation und verschiedene Schulungsthemen an. 

Sie erhalten Antworten zu häufig gestellten Fragen an unsere Mitarbeiter in der Kundenunterstützung. Außerdem verschiedene Tipps und Tricks, die sicher für Sie nützlich sind, falls Sie einmal vor Ort selbst Rede und Antwort stehen oder Wartungsarbeiten durchführen müssen.

Die mobile Ausstellung im Roadshow-Fahrzeug  „schmierMobil“ , bringt das Thema zentrale Schmierung anschaulich und abwechslungsreich direkt zu den Menschen.  

Zielgruppengerecht, mit bedarfsgerecht umrüstbaren  Ausstellungsobjekten und kontinuierlich um innovative Produkt- und Verfahrensbeispiele erweiterbar, decken wir thematisch das gesamte Anwendungsspektrum der Zentralschmiertechnologie ab.

Themenbeispiele  

  • Grundlagen – Einführung in die Tribologie,  Reibung – Verschleiß – Schmierung,
    Öl – Fließfett oder Fett?
  • Schmier – Systeme, Arten, Aufbau und Funktionsprinzip – Auslegung, Komponenten,
    elektrische Ansteuerung, Überwachung und Zubehör …
  • Die Optimierungs-Pyramide von der Einzelschmierstelle zur vollautomatischen und intelligenten Anlage
  • Industrie 4.0 – die Zentralschmiertechnik auf dem Weg in die Digitalisierung …